Villa Leipzig

Schwarzes Leipzig Folknacht Tag: 2. November 2007 Beginn um: 20:00 Uhr Raum: Veranstaltungskeller für:     ab 18 Jahre Preis: 9 € Das Leben ist nicht nur schwarz oder weiß. Gleiches trifft auf die „schwarze Szene“ zu, musikalisch bietet sie viele feine Nuancen, welche oft übersehen werden. Eine dieser Nuancen ist der Folk-Bereich, dessen Lieder Ihr sehr selten in Diskos hört. Aus diesem Grund freuen wir uns, Euch mit einem kleinen aber feinen Konzert diese Musikrichtung näher bringen zu dürfen. Für dieses Konzert konnte das SCHWARZE LEIPZIG 3 Bands aus den verschiedenen Bereichen des Folk gewinnen. Traum’er Leben Folk aus Hannover „Die jüngere Generation des deutschen Neofolks erreichte bisher selten eine Eigenständigkeit, die sich aus den festgefahrenen Szeneklischees löste. Traum’er Leben überzeugen sofort durch ansprechende (deutsche) Texte, gekonnte Instrumentierung und talentiertem Gesang.“ – Lichttaufe.com Trinithos Dark Folk aus Dresden Allgemeininhaltlich betrachtet ist TRINITHOS nicht nur ob der Verwendung vorrangig akustischer Instrumente als folkinspiriertes Projekt zu verstehen, sondern auch aufgund des hohen Stellenwertes der vertonten Gedichte, der nicht geringer anzusiedeln ist wie die Musik selbst, was ein Merkmal der Folktradition ist. Die Texte TRINITHOS‘ sind, an traditionellen Gedichtformen orientiert, in Reimen verfasst. Die Musik verschmilzt neben den schon erwähnten Folkelementen akkustischer Instrumente mit Einflüssen aus Wave, Pop und zum TTeil auch aus Ambient. Maya Nadir Ambient Folk aus Nürnberg – Bühnenpremiere! In der anschließenden Tanznacht versorgen Euch die DJs Ohlin und krany, mit weiteren musikalischen Leckerbissen aus dem Bereich Neofolk sowie auch Artverwandtes (wie z.B. Dark Folk, Apocalyptic Folk, etc), Dark Ambient, […]

Wave Gotik Treffen

2007-05-25/28 – Wave Gotik Treffen Heidnisches Dorf BIA: Voc, Git Jay: Voc, Git S.D.: Drum J.W.W.: Bass Micha: Key